Reisemedizin

Das Reisen hat in vielen Fällen seine Beschaulichkeit verloren. Sicher: Erholung und der Wunsch, den Stress im Job und alle Sorgen des Alltags zu vergessen, sind nach wie vor wichtig.

Aber die Erfahrung ferner Regionen und der Aufenthalt in komplett anderen Klimazonen faszinieren immer mehr Menschen. Zugleich brechen auch immer mehr Ältere und selbst Hochbetagte zu Fernreisezielen auf.

All diese Entwicklungen machen das junge Fachgebiet der Reisemedizin wichtiger denn je.

Hilfe nach Quallenkontakt

Gut abspülen und kühlen

 Nicht immer ist Quallen anzusehen, ob sie giftig sind. Im Zweifel bei der örtlichen Strandaufsicht erkundigen.
Sandra Göbel/ABDA Nicht immer ist Quallen anzusehen, ob sie giftig sind. Im Zweifel bei der örtlichen Strandaufsicht erkundigen.

Brennt bei einem Bad im Meer plötzlich die Haut, hat man womöglich Bekanntschaft mit einer Qualle gemacht. Was zu tun ist, um die Beschwerden zu lindern, weiß die Bundesapothekerkammer ABDA. Vor dem

Weiterlesen

Tipps gegen den Jetlag

Rhythmus schnell zurückfinden

 Wer Jetlag vorbeugen möchte, stellt sich am besten schon einige Tage vor der Reise auf den neuen Schlafrhythmus ein.
Sandra Göbel/Barmer GEK Wer Jetlag vorbeugen möchte, stellt sich am besten schon einige Tage vor der Reise auf den neuen Schlafrhythmus ein.

Mit dem Flugzeug ist man schnell am Ziel – doch bei Fernreisen? Bereits bei einer Zeitverschiebung von fünf Stunden wird der so genannte "Jetlag" spürbar: Man ist müde, hat weniger Hun

Weiterlesen

Wenn Fliegen Bauchweh macht

Reisen mit entzündlichem Darm

 Mit chronisch entzündlichem Darm müssen Sie aufs Fliegen nicht verzichten. Spezielle Medikamente beugen Entzündungsschüben vor.
Anne Jantos Mit chronisch entzündlichem Darm müssen Sie aufs Fliegen nicht verzichten. Spezielle Medikamente beugen Entzündungsschüben vor.

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen schränken den Alltag der Betroffenen ein. Speziell nach Reisen kommt es häufig zu Entzündungsschüben. Grund dafür ist nicht Reisestress, sondern Sauerstoffmange

Weiterlesen

Gesund auf Reisen

Sonne geschützt genießen

 In südlichen Ländern knallt die Sonne oft besonders stark vom Himmel - unbedingt an Schutz für die Haut denken.
Sandra Göbel/Deutsche Krebsgesellschaft In südlichen Ländern knallt die Sonne oft besonders stark vom Himmel - unbedingt an Schutz für die Haut denken.

Ob bei Reisen ans Meer oder beim Urlaub auf Balkonien: Zu viel Sonne schadet der Haut. Leicht kann aus dem Sonnenbad eine Tortur für die Haut werden – und wer es langfristig mit dem Sonnen übert

Weiterlesen

Schutz vor Mückenstichen

Keine Chance den Blutsaugern

 Bei Sonnen- und Mückenschutz kommt es auf die Reihenholge an: erst die Sonnencreme, dann das Mückenmittel auftragen.
Katrin Stegherr, Apothekerkammer Nordrhein Bei Sonnen- und Mückenschutz kommt es auf die Reihenholge an: erst die Sonnencreme, dann das Mückenmittel auftragen.

Wenn das Wetter im Winter und Frühjahr sehr mild ist, kommt das den Stechmücken zugute. Es droht eine regelrechte Mückenplage. Wie man sich am besten vor den leidigen Blutsaugern schützt, verrät die A

Weiterlesen

Venenleiden langfristig vorbeugen

Zeit für die Beine

 Wer lange sitzt, kann im Sitzen kleine Bewegungsübungen der Beine durchführen.
Sandra Göbel/SBK Wer lange sitzt, kann im Sitzen kleine Bewegungsübungen der Beine durchführen.

Fast jeder kennt das Phänomen: Man hat den ganzen Tag gestanden oder gesessen und kommt abends mit schweren Beinen nach Hause. Wer jeden Abend dicke Beine hat oder sichtbare Krampfadern aufweist, könn

Weiterlesen

Zecken erwachen aus dem Schlaf

Maßnahmen zum Infektionsschutz

 Mit einer Zeckenzange aus der Apotheke lassen sich Zecken gut entfernen.
Sandra Göbel/BVDN Mit einer Zeckenzange aus der Apotheke lassen sich Zecken gut entfernen.

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit steigt die Aktivität der Zecken. Daher sollte man sich jetzt informieren, wie man sich vor Zeckenstichen und den damit verbundenen Infektionsgefahren am besten schüt

Weiterlesen

Temperaturanstieg fördert Malaria

Mücken mögen?s warm

 Reisende sollten sich vor Urlaubsantritt über Möglichkeiten und Notwendigkeit einer Malaria-Prophylaxe informieren.
S. Göbel Reisende sollten sich vor Urlaubsantritt über Möglichkeiten und Notwendigkeit einer Malaria-Prophylaxe informieren.

In Malaria-Gebieten steigt die Anzahl der Neuerkrankungen. Dies ergab eine Analyse US-amerikanische Forscher. Experten vermuten den Klimawandel als Auslöser und raten Urlaubern, sich vor Reiseantritt

Weiterlesen

Wenn Fliegen Bauchweh macht

Reisen mit entzündlichem Darm

 Mit chronisch entzündlichem Darm müssen Sie aufs Fliegen nicht verzichten. Spezielle Medikamente beugen Entzündungsschüben vor.
Anne Jantos; Bild: Fancy Photography/ veer.com Mit chronisch entzündlichem Darm müssen Sie aufs Fliegen nicht verzichten. Spezielle Medikamente beugen Entzündungsschüben vor.

Chronisch entzündliche Darmerkrankungen schränken den Alltag der Betroffenen ein. Speziell nach Reisen kommt es häufig zu Entzündungsschüben. Grund dafür ist nicht Reisestress, sondern  Sauerstof

Weiterlesen

Höhenkrankheit: Ruhezeiten beachten

Gefahr von Lungenödem verringern

 Lieber eine Pause mehr einplanen - das entlastet den Körper.
Isabelle Hübler/DGP; Bild: Alloy Photography/veer.com Lieber eine Pause mehr einplanen - das entlastet den Körper.

Wer sich bei Bergaufstiegen nicht an die empfohlenen Ruhezeiten hält, riskiert ein Lungenödem. Selbst gut trainierte Bergsteiger sind gefährdet. Davor warnen die Lungenärzte der Deutschen Gesellschaft

Weiterlesen