Ernährungsmedizin

Man ist, was man isst. Doch: Was soll man essen? Und wie viel davon? Und wann? Die Antworten sind nicht einfach. Schließlich können Menschen sowohl in der gemüsefreien Arktis als auch in der kargen Sahelzone mit den vor Ort verfügbaren Nahrungsmitteln überleben.

Der alteingesessene Bayer, der von Kindesbeinen an am liebsten Schweinebraten mit Knödeln verzehrt, leidet unter Umständen ebenso wenig unter Mangelerscheinungen wie der dogmatische Rohkostfan, dessen Speisekarte vor allem aus Obst und Gemüse besteht. Was die Ernährung angeht, scheint der Mensch also sehr flexibel zu sein.

Oft geht es um den von Paracelsus festgeschriebenen Grundsatz: Die Dosis macht das Gift. Simple Erklärungen hat die Ernährungsmedizin trotzdem nicht zu bieten – in welche Richtung der Weg geht, weiß sie aber sehr wohl.

Sodbrennen und Asthma

Magensäure reizt Schleimhäute

 Sodbrennen sollte man nicht unterschätzen. Tritt es häufig auf, kann das zu einer Asthmaerkrankung führen.
Katrin Stegherr Sodbrennen sollte man nicht unterschätzen. Tritt es häufig auf, kann das zu einer Asthmaerkrankung führen.

Die meisten kennen es: Ein üppiges Essen, zu viel Kaffee oder Stress und der Magen rebelliert. Menschen, die unter häufigem und starkem Sodbrennen leiden, haben ein höheres Risiko, an Asthma bronchial

Weiterlesen

Kennzeichen auf Lebensmitteln

Verbraucher brauchen mehr Hilfe

 Die Auswahl an Lebensmitteln ist riesig. Kennzeichen auf den Verpackungen sollen dabei helfen, gesunde Produkte zu finden.
Sandra Göbel; Bild: Corbis Photography/veer.com Die Auswahl an Lebensmitteln ist riesig. Kennzeichen auf den Verpackungen sollen dabei helfen, gesunde Produkte zu finden.

Konsumenten achten mit zunehmendem Alter verstärkt auf die Kennzeichen auf Lebensmitteln. Gerade ältere Menschen benötigen aber mehr Unterstützung dabei, wie sie Produkte auswählen und beurteilen soll

Weiterlesen

Kennzeichen auf Lebensmitteln

Verbraucher brauchen mehr Hilfe

 Die Auswahl an Lebensmitteln ist riesig. Kennzeichen auf den Verpackungen sollen dabei helfen, gesunde Produkte zu finden.
Sandra Göbel Die Auswahl an Lebensmitteln ist riesig. Kennzeichen auf den Verpackungen sollen dabei helfen, gesunde Produkte zu finden.

Konsumenten achten mit zunehmendem Alter verstärkt auf die Kennzeichen auf Lebensmitteln. Gerade ältere Menschen benötigen aber mehr Unterstützung dabei, wie sie Produkte auswählen und beurteilen soll

Weiterlesen

Beratung bei Ergänzungsmitteln

Apotheker informieren über Risiken

 Nicht alle Nahrungsergänzungsmittel sind frei von Nebenwirkungen. Arzt oder Apotheker klären über unerwünschte Wirkungen auf.
Katrin Stegherr; Bild: cultura Photography/veer.com Nicht alle Nahrungsergänzungsmittel sind frei von Nebenwirkungen. Arzt oder Apotheker klären über unerwünschte Wirkungen auf.

Die Neben- und Wechselwirkungen von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln werden oft unterschätzt. Bei welchen Mitteln Vorsicht geboten ist, weiß die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (AB

Weiterlesen

Beratung bei Ergänzungsmitteln

Apotheker informieren über Risiken

 Nicht alle Nahrungsergänzungsmittel sind frei von Nebenwirkungen. Arzt oder Apotheker klären über unerwünschte Wirkungen auf.
Katrin Stegherr Nicht alle Nahrungsergänzungsmittel sind frei von Nebenwirkungen. Arzt oder Apotheker klären über unerwünschte Wirkungen auf.

Die Neben- und Wechselwirkungen von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln werden oft unterschätzt. Bei welchen Mitteln Vorsicht geboten ist, weiß die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (AB

Weiterlesen

Falsch entsorgte Arznei gefährlich

Antibiotika belasten Wasser

 Sieht unscheinbar aus, doch hat es in sich. Antibiotika töten Bakterien ab, doch können falsch entsorgt der Umwelt schaden.
Sandra Göbel/ DUW; Bild: DAK/ Wigger Sieht unscheinbar aus, doch hat es in sich. Antibiotika töten Bakterien ab, doch können falsch entsorgt der Umwelt schaden.

Viele Verbraucher entsorgen abgelaufene Medikamente in der Toilette oder im Hausmüll. So gelangen Wirkstoffe in den Wasserkreislauf, warnt die Deutsche Umwelthilfe (DUW) und fordert ein überarbeitetes

Weiterlesen

Falsch entsorgte Arznei gefährlich

Antibiotika belasten Wasser

 Sieht unscheinbar aus, doch hat es in sich. Antibiotika töten Bakterien ab, doch können falsch entsorgt der Umwelt schaden.
Sandra Göbel/ DUW Sieht unscheinbar aus, doch hat es in sich. Antibiotika töten Bakterien ab, doch können falsch entsorgt der Umwelt schaden.

Viele Verbraucher entsorgen abgelaufene Medikamente in der Toilette oder im Hausmüll. So gelangen Wirkstoffe in den Wasserkreislauf, warnt die Deutsche Umwelthilfe (DUW) und fordert ein überarbeitetes

Weiterlesen

Essen und Stress

Ungesundes Essverhalten

 Auch wenn es schwer fällt - gerade bei Stress sollte man auf eine ausgewogene Ernährung achten, um den Körper nicht zusätzlich zu belasten. Ideal sind gesunde Snacks wie Obst, die vitamin- und nährstoffreich sind.
Katrin Stegherr; Bild: DAK / Schläger Auch wenn es schwer fällt - gerade bei Stress sollte man auf eine ausgewogene Ernährung achten, um den Körper nicht zusätzlich zu belasten. Ideal sind gesunde Snacks wie Obst, die vitamin- und nährstoffreich sind.

Stress im Alltag und Beruf kennt jeder. Bei vielen Menschen wirken sich Belastungen auf die Ernährung aus. Während der eine ständig zum Essen greift, vergeht dem anderen bei Stress der Appetit. Gesund

Weiterlesen

Optimismus erhöht gutes Cholesterin

Stress wirkt sich negativ aus

 Optimismus ist gut für das Wohlbefinden und die Gesundheit.
Katrin Stegherr; Bild: Alloy Photography / veer.com Optimismus ist gut für das Wohlbefinden und die Gesundheit.

Eine positive Lebenseinstellung ist nicht nur gut für das Gemüt, auch die Gesundheit profitiert davon. Denn Optimismus wirkt sich positiv auf Cholesterin-Spiegel und Blutfett-Werte aus. Optimisten l

Weiterlesen

Optimismus erhöht gutes Cholesterin

Stress wirkt sich negativ aus

 Optimismus ist gut für das Wohlbefinden und die Gesundheit.
Katrin Stegherr Optimismus ist gut für das Wohlbefinden und die Gesundheit.

Eine positive Lebenseinstellung ist nicht nur gut für das Gemüt, auch die Gesundheit profitiert davon. Denn Optimismus wirkt sich positiv auf Cholesterin-Spiegel und Blutfett-Werte aus. Optimisten l

Weiterlesen