Ernährungsmedizin

Man ist, was man isst. Doch: Was soll man essen? Und wie viel davon? Und wann? Die Antworten sind nicht einfach. Schließlich können Menschen sowohl in der gemüsefreien Arktis als auch in der kargen Sahelzone mit den vor Ort verfügbaren Nahrungsmitteln überleben.

Der alteingesessene Bayer, der von Kindesbeinen an am liebsten Schweinebraten mit Knödeln verzehrt, leidet unter Umständen ebenso wenig unter Mangelerscheinungen wie der dogmatische Rohkostfan, dessen Speisekarte vor allem aus Obst und Gemüse besteht. Was die Ernährung angeht, scheint der Mensch also sehr flexibel zu sein.

Oft geht es um den von Paracelsus festgeschriebenen Grundsatz: Die Dosis macht das Gift. Simple Erklärungen hat die Ernährungsmedizin trotzdem nicht zu bieten – in welche Richtung der Weg geht, weiß sie aber sehr wohl.

PECH-Regel bei Sportverletzungen

Hilfe bei Zerrung, Prellung & Co.

 Durch einen rechtzeitig angelegten Druckverband verhindern Sie, dass sich Schwellungen nach einer Sportverletzung ausbreiten.
Katrin Stegherr Durch einen rechtzeitig angelegten Druckverband verhindern Sie, dass sich Schwellungen nach einer Sportverletzung ausbreiten.

Weder Hobby-Sportler noch trainierte Athleten sind vor Unfällen gefeit. Für diesen Fall sollten Sportler die PECH-Regel kennen. Wie Sie dieses Schema richtig anwenden und was bei den häufigsten Sport

Weiterlesen

Den Rücken im Alltag stärken

Tipps für eine gesunde Wirbelsäule

 Rückenschmerzen? Mit einigen einfachen Tricks lassen sich Schmerzen im Rücken vorbeugen.
Katrin Stegherr; Bild: OJO Images Photography/veer.com Rückenschmerzen? Mit einigen einfachen Tricks lassen sich Schmerzen im Rücken vorbeugen.

Sitzen, Stehen oder Liegen, die Wirbelsäule wird ständig beansprucht. Sie ist nicht nur die Stütze des Körpers, sondern ermöglicht auch die Bewegungen des Rückens und schützt das Rückenmark. Wie Sie I

Weiterlesen

PECH-Regel bei Sportverletzungen

Hilfe bei Zerrung, Prellung & Co.

 Durch einen rechtzeitig angelegten Druckverband verhindern Sie, dass sich Schwellungen nach einer Sportverletzung ausbreiten.
Katrin Stegherr; Bild: Corbis Photography/veer.com Durch einen rechtzeitig angelegten Druckverband verhindern Sie, dass sich Schwellungen nach einer Sportverletzung ausbreiten.

Sportverletzungen treten häufig bei untrainierten oder überforderten Sportlern auf. Auch trainierte Athleten sind vor Unfällen nicht gefeit. Für diesen Fall sollten Sportler die PECH-Regel kennen. Wie

Weiterlesen

Mehr Gewicht ab den Wechseljahren

Hormone nicht Schuld an Übergewicht

 Mit den Jahren steigt oft auch das Gewicht - denn der Körper braucht immer weniger Energie.
Isabelle Hübler/BARMER GEK; Bild: Fancy Photography/veer.com Mit den Jahren steigt oft auch das Gewicht - denn der Körper braucht immer weniger Energie.

Frauen in den Wechseljahren kämpfen neben Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen häufig mit einer Gewichtszunahme. Doch nicht immer sind die Hormone schuld an den überflüssigen Kilos. Was sie gegen

Weiterlesen

Mehr Hüftgold ab den Wechseljahren

Hormone nicht Schuld an Übergewicht

 Mit den Jahren steigt oft auch das Gewicht - denn der Körper braucht immer weniger Energie.
Isabelle Hübler/BARMER GEK; Bild: Fancy Photography/veer.com Mit den Jahren steigt oft auch das Gewicht - denn der Körper braucht immer weniger Energie.

Frauen in den Wechseljahren kämpfen neben Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen häufig mit einer Gewichtszunahme. Doch nicht immer sind die Hormone schuld an den überflüssigen Kilos. Was sie gegen

Weiterlesen

Mehr Hüftgold ab den Wechseljahren

Hormone nicht Schuld an Übergewicht

 Mit den Jahren steigt oft auch das Gewicht - denn der Körper braucht immer weniger Energie.
Isabelle Hübler/BARMER GEK Mit den Jahren steigt oft auch das Gewicht - denn der Körper braucht immer weniger Energie.

Frauen in den Wechseljahren kämpfen neben Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen häufig mit einer Gewichtszunahme. Doch nicht immer sind die Hormone schuld an den überflüssigen Kilos. Was sie gegen

Weiterlesen

Trendsportarten im Rückencheck

Spaßbremse Wirbelsäule?

 Bei Trendsportarten wie Zumba kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz.
Sandra Göbel; Bild: PhotoRack.net Bei Trendsportarten wie Zumba kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Beim Trainieren darf der Spaßfaktor nicht fehlen – ob dynamisch wie beim Zumba oder im kühlen Nass. Die neuen Trendsportarten locken immer mehr Menschen in Fitnessstudios oder Schwimmbäder. Doch

Weiterlesen

Trendsportarten im Rückencheck

Spaßbremse Wirbelsäule?

 Bei Trendsportarten wie Zumba kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz.
Sandra Göbel Bei Trendsportarten wie Zumba kommt der Spaßfaktor nicht zu kurz.

Beim Trainieren darf der Spaßfaktor nicht fehlen – ob dynamisch wie beim Zumba oder im kühlen Nass. Die neuen Trendsportarten locken immer mehr Menschen in Fitnessstudios oder Schwimmbäder. Doch

Weiterlesen

Kein Honig für Säuglinge

Botulismus-Gefahr

 Essen Kinder unter einem Jahr mit, sollte man auf Honig und Ahornsirup verzichten.
Katrin Stegherr Essen Kinder unter einem Jahr mit, sollte man auf Honig und Ahornsirup verzichten.

Ob zum Süßen von Tee, als Brotaufstrich oder für Süßspeisen – Honig und Ahornsirup sind in der Küche beliebt. Für Säuglinge unter einem Jahr sind die beiden Süßungsmittel allerdings nicht zu emp

Weiterlesen

Sodbrennen und Asthma

Magensäure reizt Schleimhäute

 Sodbrennen sollte man nicht unterschätzen. Tritt es häufig auf, kann das zu einer Asthmaerkrankung führen.
Katrin Stegherr; Bild: Alloy Photography/veer.com Sodbrennen sollte man nicht unterschätzen. Tritt es häufig auf, kann das zu einer Asthmaerkrankung führen.

Die meisten kennen es: Ein üppiges Essen, zu viel Kaffee oder Stress und der Magen rebelliert. Menschen, die unter häufigem und starkem Sodbrennen leiden, haben ein höheres Risiko, an Asthma bronchial

Weiterlesen