Ernährungsmedizin

Man ist, was man isst. Doch: Was soll man essen? Und wie viel davon? Und wann? Die Antworten sind nicht einfach. Schließlich können Menschen sowohl in der gemüsefreien Arktis als auch in der kargen Sahelzone mit den vor Ort verfügbaren Nahrungsmitteln überleben.

Der alteingesessene Bayer, der von Kindesbeinen an am liebsten Schweinebraten mit Knödeln verzehrt, leidet unter Umständen ebenso wenig unter Mangelerscheinungen wie der dogmatische Rohkostfan, dessen Speisekarte vor allem aus Obst und Gemüse besteht. Was die Ernährung angeht, scheint der Mensch also sehr flexibel zu sein.

Oft geht es um den von Paracelsus festgeschriebenen Grundsatz: Die Dosis macht das Gift. Simple Erklärungen hat die Ernährungsmedizin trotzdem nicht zu bieten – in welche Richtung der Weg geht, weiß sie aber sehr wohl.

Liebe wirkt wie eine Droge

Hormon macht monogam

 Oxytocin - vielleicht der Schlüssel für eine lange, glückliche Beziehung?
Sandra Göbel/Universitätsklinikum Bonn; Bild: Alloy Photography/veer.com Oxytocin - vielleicht der Schlüssel für eine lange, glückliche Beziehung?

Partnerbindung folgt einem biologischen Mechanismus: Das Hormon Oxytocin stimuliert das Belohnungszentrum im Gehirn – ähnlich wie eine Droge. Dies stellten Wissenschaftler des Universitätsklinik

Weiterlesen

Liebe wirkt wie eine Droge

Hormon macht monogam

 Oxytocin - vielleicht der Schlüssel für eine lange, glückliche Beziehung?
Sandra Göbel/Universitätsklinikum Bonn Oxytocin - vielleicht der Schlüssel für eine lange, glückliche Beziehung?

Partnerbindung folgt einem biologischen Mechanismus: Das Hormon Oxytocin stimuliert das Belohnungszentrum im Gehirn – ähnlich wie eine Droge. Dies stellten Wissenschaftler des Universitätsklinik

Weiterlesen

Programm gegen Übergewicht

Prävention besser als Behandlung

 In Vorsorgeprogrammen gegen Übergewicht lernen die Teilnehmer sich gesund zu ernähren.
Isabelle Hübler/Universität Konstanz; Bild: DAK/Schläger In Vorsorgeprogrammen gegen Übergewicht lernen die Teilnehmer sich gesund zu ernähren.

Im Kampf gegen Fettleibigkeit hilft meist nur die Prävention. Dass Programme zum Vorbeugen von Übergewicht sogar ökonomisch wertvoll sind, zeigt eine aktuelle Studie der Universität Konstanz. Günstig

Weiterlesen

Programm gegen Übergewicht

Prävention besser als Behandlung

 In Vorsorgeprogrammen gegen Übergewicht lernen die Teilnehmer sich gesund zu ernähren.
Isabelle Hübler/Universität Konstanz In Vorsorgeprogrammen gegen Übergewicht lernen die Teilnehmer sich gesund zu ernähren.

Im Kampf gegen Fettleibigkeit hilft meist nur die Prävention. Dass Programme zum Vorbeugen von Übergewicht sogar ökonomisch wertvoll sind, zeigt eine aktuelle Studie der Universität Konstanz. Günstig

Weiterlesen

Infektion mit Noroviren

Lang anhaltende Ansteckungsgefahr

 Gründliches Händewaschen - wirksame Vorbeugung gegen die Verbreitung von Viren.
Katrin Stegherr: Bild: Corbis Photography/veer.com Gründliches Händewaschen - wirksame Vorbeugung gegen die Verbreitung von Viren.

In den Wintermonaten nimmt die Zahl der Norovirus-Infektionen in vielen Ländern zu. Die amerikanische Gesundheitsbehörde weist deshalb darauf hin, dass Patienten, die eine Ansteckung mit dem Magen-Dar

Weiterlesen

Infektion mit Noroviren

Lang anhaltende Ansteckungsgefahr

 Gründliches Händewaschen - wirksame Vorbeugung gegen die Verbreitung von Viren.
Katrin Stegherr Gründliches Händewaschen - wirksame Vorbeugung gegen die Verbreitung von Viren.

In den Wintermonaten nimmt die Zahl der Norovirus-Infektionen in vielen Ländern zu. Die amerikanische Gesundheitsbehörde weist deshalb darauf hin, dass Patienten, die eine Ansteckung mit dem Magen-Dar

Weiterlesen

Herzgesund leben

Tipps für ein gesundes Herz

 Wer regelmäßig Sport treibt senkt sein Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung.
Katrin Stegherr; Bild: BARMER GEK Wer regelmäßig Sport treibt senkt sein Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung.

In Deutschland erleiden jedes Jahr mehr als 300.000 Menschen einen Herzinfarkt. Dabei kann jeder etwas für seine Herzgesundheit tun und das Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung senken. Die Deutsc

Weiterlesen

Herzgesund leben

Tipps für ein gesundes Herz

 Wer regelmäßig Sport treibt senkt sein Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung.
Katrin Stegherr Wer regelmäßig Sport treibt senkt sein Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung.

In Deutschland erleiden jedes Jahr mehr als 300.000 Menschen einen Herzinfarkt. Dabei kann jeder etwas für seine Herzgesundheit tun und das Risiko für eine Herz-Kreislauf-Erkrankung senken. Die Deutsc

Weiterlesen

Keine Zeit für Sport

Deutsche haben Bewegungsmangel

 Wenn man Spaß am Sport hat, klappt es auch mit der Motivation.
Isabelle Hübler/Techniker Krankenkasse; Bild: Techniker Krankenkasse Wenn man Spaß am Sport hat, klappt es auch mit der Motivation.

Nicht einmal die Hälfte der Deutschen treibt Sport. Dies fand die Techniker Krankenkasse in einer groß angelegten Umfrage heraus. Der häufigste Grund für die mangelnde Bewegung ist demnach die fehlend

Weiterlesen

Keine Zeit für Sport

Deutsche haben Bewegungsmangel

 Wenn man Spaß am Sport hat, klappt es auch mit der Motivation.
Isabelle Hübler/Techniker Krankenkasse Wenn man Spaß am Sport hat, klappt es auch mit der Motivation.

Nicht einmal die Hälfte der Deutschen treibt Sport. Dies fand die Techniker Krankenkasse in einer groß angelegten Umfrage heraus. Der häufigste Grund für die mangelnde Bewegung ist demnach die fehlend

Weiterlesen