Ernährungsmedizin

Man ist, was man isst. Doch: Was soll man essen? Und wie viel davon? Und wann? Die Antworten sind nicht einfach. Schließlich können Menschen sowohl in der gemüsefreien Arktis als auch in der kargen Sahelzone mit den vor Ort verfügbaren Nahrungsmitteln überleben.

Der alteingesessene Bayer, der von Kindesbeinen an am liebsten Schweinebraten mit Knödeln verzehrt, leidet unter Umständen ebenso wenig unter Mangelerscheinungen wie der dogmatische Rohkostfan, dessen Speisekarte vor allem aus Obst und Gemüse besteht. Was die Ernährung angeht, scheint der Mensch also sehr flexibel zu sein.

Oft geht es um den von Paracelsus festgeschriebenen Grundsatz: Die Dosis macht das Gift. Simple Erklärungen hat die Ernährungsmedizin trotzdem nicht zu bieten – in welche Richtung der Weg geht, weiß sie aber sehr wohl.

Kampf den Krankenhauskeimen

Routinetaugliche Tests entwickelt

 Hygienemaßnahmen wie Händewaschen helfen, das Ausbreiten von Krankenhauskeimen zu verhindern.
Susanne Schmid/Hochschule Bremerhaven Hygienemaßnahmen wie Händewaschen helfen, das Ausbreiten von Krankenhauskeimen zu verhindern.

Krankenhauskeime sind gefährlich und schwer zu bekämpfen. Nahezu 20 Prozent der Infektionen in Krankenhäusern verursacht ein Bakterium mit dem Namen MRSA. Die Hochschule Bremerhaven hat drei routineta

Weiterlesen

Tabletten teilen

Wie Sie Fehler vermeiden

 Gerne hilft Ihnen Ihr Apotheker, ein Präparat zu finden, das sich gut teilen lässt.
Susanne Schmid/Cornelia Benzing Gerne hilft Ihnen Ihr Apotheker, ein Präparat zu finden, das sich gut teilen lässt.

Wer einer Tablette mit spitzen Gegenständen zu Leibe rückt, erhöht nicht nur die eigene Verletzungsgefahr. Er erzielt oft nur unbefriedigende Ergebnisse. Cornelia Benzing von der Techniker Krankenkass

Weiterlesen

Prävention bei Typ-2-Diabetes

Männer und Frauen gleich erfolgreich

 Mit ausreichend Bewegung und einer gesunden Ernährung lässt sich einer Diabetes-Erkrankung gut vorbeugen.
Susanne Schmid/Donau-Universität Krems Mit ausreichend Bewegung und einer gesunden Ernährung lässt sich einer Diabetes-Erkrankung gut vorbeugen.

Eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung verzögern oder verhindern den Ausbruch einer Diabetes-Typ-2-Erkrankung. Nun haben Forscher der Donau-Universität Krems und der Medizinischen Universität

Weiterlesen

Kampagne zur HIV-Übertragung

Bevölkerung ist verunsichert

 Kondome schützen zuverlässig vor einer HIV-Ansteckung beim Geschlechtsverkehr.
Susanne Schmid/BZgA Kondome schützen zuverlässig vor einer HIV-Ansteckung beim Geschlechtsverkehr.

Laut einer Umfrage zum 27. Welt-AIDS-Tag wissen die Deutschen genau, wie sich AIDS überträgt. Im alltäglichen Umgang mit HIV-Infizierten zeigen sie sich aber verunsichert. Die Kampagne „Positiv

Weiterlesen

Gesund saunieren

Alkohol muss draußen bleiben

 Saunieren eignet sich nicht für Jedermann. Menschen mit Herzleiden oder Infekten sollten davon absehen.
Sandra Göbel Saunieren eignet sich nicht für Jedermann. Menschen mit Herzleiden oder Infekten sollten davon absehen.

Saunieren fördert die Gesundheit. Unter bestimmten Umständen kann der Wechsel von heiß und kalt jedoch für den Kreislauf gefährlich sein. Was es beim Saunieren zu beachten gibt und wer einen heißen Te

Weiterlesen

Trockene Wohnungsluft

Stress für die Schleimhäute

 Trockene Heizungsluft in der Wohnung strapaziert die Atemwege.
Sandra Göbel/BPI Trockene Heizungsluft in der Wohnung strapaziert die Atemwege.

Wenn draußen die Temperaturen sinken, hat man es in den eigenen vier Wänden gerne mollig warm. Doch die Wärme hat nicht nur positive Effekte. Ständiges Heizen beeinträchtigt die Atemwege. Doch dagegen

Weiterlesen

Den Rücken im Alltag stärken

Tipps für eine gesunde Wirbelsäule

 Rückenschmerzen? Mit einigen einfachen Tricks lassen sich Schmerzen im Rücken vorbeugen.
Katrin Stegherr Rückenschmerzen? Mit einigen einfachen Tricks lassen sich Schmerzen im Rücken vorbeugen.

Sitzen, Stehen oder Liegen, die Wirbelsäule wird ständig beansprucht. Sie ist nicht nur die Stütze des Körpers, sondern ermöglicht auch die Bewegungen des Rückens und schützt das Rückenmark. Wie Sie I

Weiterlesen

Essen und Stress

Ungesundes Essverhalten

 Auch wenn es schwer fällt - gerade bei Stress sollte man auf eine ausgewogene Ernährung achten, um den Körper nicht zusätzlich zu belasten. Ideal sind gesunde Snacks wie Obst, die vitamin- und nährstoffreich sind.
Katrin Stegherr/SBK Auch wenn es schwer fällt - gerade bei Stress sollte man auf eine ausgewogene Ernährung achten, um den Körper nicht zusätzlich zu belasten. Ideal sind gesunde Snacks wie Obst, die vitamin- und nährstoffreich sind.

Stress im Alltag und Beruf kennt jeder. Bei vielen Menschen wirken sich Belastungen auf die Ernährung aus. Während der eine ständig zum Essen greift, vergeht dem anderen bei Stress der Appetit. Gesund

Weiterlesen

Stress beeinflusst Sozialverhalten

Männer neigen zu Egozentrik

 Harmonisches Miteinander - unter Stress neigen Männer dagegen eher zu Alleingängen.
Isabelle Hübler/Universität Wien Harmonisches Miteinander - unter Stress neigen Männer dagegen eher zu Alleingängen.

Zentral für eine erfolgreiche soziale Interaktion ist die Fähigkeit, sich in eine andere Personen gedanklich und emotional hinzuversetzen. Ein internationales Forscherteam untersuchte jetzt, wie sich

Weiterlesen

Buch-Tipp: Arthrose

Wenn jede Bewegung schmerzt

 Bewegung ist für die Gelenke äußerst wichtig. Bei Arthrose bieten sich vor allem gelenkschonende Sportarten wie Schwimmen oder Radfahren an.
Katrin Stegherr Bewegung ist für die Gelenke äußerst wichtig. Bei Arthrose bieten sich vor allem gelenkschonende Sportarten wie Schwimmen oder Radfahren an.

Mehr als hundert Gelenke finden sich im menschlichen Körper. Ihnen verdankt er seine Beweglichkeit. Wenn die Gelenke nicht mehr richtig funktionieren, wird jede Bewegung beschwerlich. Eine der häufigs

Weiterlesen